Von oben herab

Seit ca. 5 Minuten wird von den entgegenkommenden Kollegen über Funk vor einer Kamera gewarnt, welche von den Kontrollbehörden auf einer Autobahnbrücke installiert wurde. Diese Kamera wird dazu benutzt um Lkw Fahrern nachweisen zu können, dass sie im Fall eines Falles den vorgeschriebenen Sicherheitsabstand zum Vordermann nicht eingehalten haben.

50 Meter müssen es mindestens sein. Schade nur, dass sich einige Kollegen nur dann daran halten, wenn sie wissen, dass sie diesbezüglich von oben herab überwacht werden. Wieder raus aus der TV-Liveübertragung heißt es dann, wieder dicht ran an den Vordermann und links raus aus dem Windschatten. „Von oben herab“ weiterlesen